Ernst Tannen

Ernst Tannen

20.07.2016
Erstellt von
Angelegt am 20.07.2016
7.130 Besuche

Neueste Einträge (3)

Geschenk

Jochen Hegemann

Übergeben am 24.07.2016 um 18:34 Uhr

Von Herzen alles Gute! Jochen Hegemann

Engagierter Einsatz für Klinikstandort Nordenham

20.07.2016 um 11:10 Uhr von Nordwest

 

Langjähriger Kreistagsabgeordneter wird 80 Jahre alt – Auch Verdienste um Leuchtfeuer

 

Der langjährige Kreistagsabgeordnete Ernst Tannen wird an diesem Mittwoch 80 Jahre alt. Er blickt auf eine lange und intensive politische Laufbahn zurück.

 

Seine Wiege stand in Burhafe im Landkreis Wittmund.
Dort wuchs er mit neun Geschwistern auf. Die letzten Jahre seiner Schulzeit verbrachte er in Esens und erlernte nach der mittleren Reife drei Jahre lang das Anwalts- und Notariatswesen.
Er schlug die Laufbahn im Staatsdienst ein, war als Anwärter in der Rechtspflege in Ostfriesland und Wilhelmshaven tätig, bevor er die gehobene Justizlaufbahn wählte und die Fachoberschule in Hannover besuchte.

 

1959 bekam Ernst Tannen sein Diplom als Rechtspfleger und begann seine Tätigkeit im Amtsgericht Nordenham. Hier ging er 2001 als Justizoberamtsrat in den Ruhestand.
Seit 1980 war Ernst Tannen für das Justizministerium in Hannover als Hauptpersonalratsvorsitzender tätig und leitete den Landesverband der Rechtspfleger in Niedersachsen.
Nach der Wiedervereinigung übernahm Ernst Tannen neue Aufgaben in der Justizaufbauhilfe Sachsen Anhalts.

 


Der Jubilar führte seine Ehefrau Marie, geborene Julius, 1959 in Esens vor den Traualtar. 1963 bezog das Ehepaar sein Eigenheim an der Wangardstraße. Ein Sohn und eine Tochter wurden geboren. Sie haben ihrem Vater eine Enkeltochter und zwei Enkelsöhne geschenkt.

 


Bereits seit früher Jugend war Ernst Tannen politisch aktiv. 1964 trat er in die CDU ein und führte 20 Jahre lang bis 1986 den Nordenhamer Stadtverband. Er war auch in seiner Zeit als Mitglied des Kreistages maßgeblich an wichtigen Entscheidungen beteiligt und setzte sich stets vehement und erfolgreich für den Krankenhausstandort Nordenham ein.

 


Nach 47 Jahren legte er im April 2016 sein Kreistagsmandat nieder.
Darüber hinaus war Ernst Tannen 36 Jahre lang Vertreter des Landkreises beim Oldenburgisch Ostfriesischen Wasserverband. Sein Amt als Vizevorsitzender im Aufsichtsrat der Weserfähre GmbH nimmt er seit 40 Jahren wahr. Zudem ist er Vorsitzender des Kuratoriums der OOWV-Stiftung für Gewässerschutz im Raum Weser/Ems. Auch beim Erhalt des Leuchtfeuers Eckwarderhörne hat sich Ernst Tannen Verdienste erworben. Er war Mitbegründer der Bürgerinitiative und ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung Oberfeuer Preußeneck.

 


Fit hält sich der 80-Jährige beim morgendlichen Frühschwimmen im Störtebekerbad. Zudem betätigt er sich gerne in seinem Garten.

Geschenk

NWZGlückwünsche

Übergeben am 20.07.2016 um 10:53 Uhr